Fliegeralarm

Das vom damals 16jährigen Franz Wollersheim heimlich aufgenommene Foto zeigt Passanten, die beim Fliegeralarm in den nächstgelegenen Luftschutzbunker hasten. Der junge Fotograf begibt sich damit in doppelte Gefahr, denn Aufnahmen vom zerstörten Köln und der Lebenssituation der Bevölkerung sind verboten und werden mit langen Zuchthausstrafen geahndet.

Abbildung: Frühjahr 1942: Die Menschen flüchten bei Fliegeralarm in den Luftschutzbunker der Kreissparkasse am Neumarkt, Fotograf: Franz Wollersheim, Köln 1942, Kölnisches Stadtmuseum

Air raid warning

The photo, taken secretly by Franz Wollersheim, who was 16 at the time, shows passers-by rushing into the nearest air-raid shelter during the air-raid alarm. The young photographer thus puts himself in double danger, because photographs of the destroyed Cologne and the living conditions of the population are forbidden and punishable by long prison sentences.

Image: Spring 1942: People flee into the air-raid shelter of the Kreissparkasse bank on Neumarkt during an air-raid alert, photographer: Franz Wollersheim, Cologne 1942, Kölnisches Stadtmuseum